ARCADIA engagiert Syndikus-Anwältin, etabliert juristische Abteilung und erweitert das Team der kaufmännischen Verwaltung

ARCADIA engagiert Syndikus-Anwältin, etabliert juristische Abteilung und erweitert das Team der kaufmännischen Verwaltung

Entsprechend der Vorankündigung im Zusammenhang mit der Erweiterung der Büroflächen im Petershof in Leipzig, hat die ARCADIA Investment GmbH mit Wirkung zum 1. Mai 2019 eine unternehmensinterne Rechtsabteilung etabliert und die 43-jährige Rechtsanwältin Sandra Schulz als Syndikus engagiert. Das neue Kompetenzfeld wird von der 40-jährigen Rechtsfachwirtin Sandra Böhland unterstützt. Zusätzlich konnte die 36-jährige Immobilienfachwirtin Constance Schwarz zur Verstärkung des Teams der kaufmännischen Verwaltung gewonnen werden.

Sandra Schulz ist Fachanwältin für Bau- und Architektenrecht und arbeitet seit 2002 im Bereich des Immobilienrechts. Nach Abschluss ihres Studiums war Frau Schulz langjährig als Rechtsanwältin einer überörtlichen Sozietät in Berlin beschäftigt. Seit 2013 leitete sie den Standort Leipzig einer immobilienrechtlichen Anwaltskanzlei als geschäftsführende Partnerin.

Sandra Böhland war nach Abschluss ihrer Ausbildung zur Rechtsanwaltsfachangestellten im Jahr 2001 in verschiedenen Rechtsanwaltskanzleien tätig. Nach ihrer Weiterqualifizierung zur geprüften Rechtsfachwirtin arbeitete sie mehr als sechs Jahre mit Sandra Schulz zusammen und sammelte vielfältige Erfahrungen in der Betreuung und Verwaltung von Immobilien sowie den damit verbundenen rechtlichen Fragestellungen.

Constance Schwarz ist seit 2005 in der Immobilienverwaltung tätig. Nach ihrer Weiterqualifizierung zur geprüften Immobilienfachwirtin im Jahr 2009 betreute sie in den vergangenen Jahren sowohl Gewerbe- als auch Wohn- und Spezialimmobilien. Zuletzt verantwortete Frau Schwarz die kaufmännische Verwaltung eigengenutzter Immobilien von Gesundheitsverbänden in Berlin.

Die erneute Verstärkung des Teams resultiert aus dem erhöhten juristischen Beratungsbedarf, welcher sich aus der Neugründung diverser Tochter- und Dienstleistungsgesellschaften ebenso ergibt wie aus der gestiegenen Anzahl von Transaktionen und komplexen Projektentwicklungen sowie den arbeitsintensiven Prozessen zu Baurechts- und Planungsrechtbeschaffungen.

ARCADIA Investment Group

Die ARCADIA Investment Group hat sich schwerpunktmäßig auf die Entwicklung von einzelhandelsgenutzten Immobilien, Wohnobjekten sowie Parkhäusern und Tiefgaragen im gesamten Bundesgebiet spezialisiert. Neben Aktivitäten für den eigenen Bestand wird eine Reihe von partnerschaftlichen Projekten realisiert – unter anderem in enger Zusammenarbeit mit mehreren nationalen und internationalen Investoren. Zum Kerngeschäft der Gesellschaft zählt auch die Optimierung, Pflege und Erweiterung des Immobilienbestandes von vertrauensvoll betreuten Familienunternehmen. Die ARCADIA Investment GmbH als Holding der Gruppe beschäftigt derzeit 36 Mitarbeiter und entwickelt aktuell bundesweit Flächen in einer Größenordnung von mehr als 300.000 Quadratmetern. Das dazugehörige Projektvolumen beträgt derzeit etwa 300 Millionen Euro.

Für Rückfragen steht Ihnen Herr Ralf Bettges, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, unter der Rufnummer 0172 – 233 73 90 gerne zur Verfügung. Weitere Informationen zur ARCADIA Investment Group erhalten Sie unter www.arcadia-invest.de.

Abdruck honorarfrei, Belegexemplar erbeten